Verzeichnis der Abbildungen (Hakenkreuz und Martinskirche) 

Alle Abbildungen des Buches sind mit der entsprechenden Seitenzahl angegeben.

_____________________________________________________________________

Abb.  1   Fliegeraufnahme der Altstadt von Amberg - vor der Vilsregulierung 1935        S.  4

Abb.  2   Judenboykott in Amberg (Stadtarchiv Amberg)                                                 S.  8

Abb.  3   Josef R. in SS-Uniform - Ausschnitt aus einem nicht   mehr vorhandenen  Gruppenbild                                                                                      S.16                        . Abb.  4   SS auf dem Marktplatz, v. links Filbig, Kreisleiter Kolb                                     S. 17

Abb.  5   Spielmannszug der SA in Amberg                                                                    S. 19

Abb.  6   900-Jahrfeier 1934 - Vor dem Amberger Rathaus (Stadtarchiv Amberg)         S. 35

Abb.  7   Festwagen mit Hitlerbild in der Ziegelgasse (Stadtarchiv Amberg)                  S. 36

Abb.  8   Überführung des Marienbildes von der Bergkirche nach St. Georg 1934        S. 42

Abb.  9   Plakat der Hitlerjugend (Bundesarchiv)                                                            S. 64

Abb. 10  Mutterkreuz für kinderreiche Mütter                                                                  S. 79

Abb. 11  Aufmarsch von SA und SS im Luitpoldhain (Museen Nürnberg)                      S. 87

Abb. 12  Lichtdom durch Flakscheinwerfer (Bundesarchiv)                                            S. 90

Abb. 13  Vereidigung der ersten Wehrpflichtigen in der Kaiser-Wilhelm-Kaserne          S. 99

Abb. 14  Frontverlauf in Russland 1942 und 1944 (Zeichnung des Autors)                   S.121

Abb. 15  Holzfällen bei Leningrad                                                                                   S.122

Abb. 16  Auf dem Russenmarkt   S. 127                                                                                    

Abb. 17  Beerdigung eines jungen Russen - Begleitung durch deutsche Soldaten       S.133

Abb. 18  Smolensk 1942 - Zerstörter Panzer und zerstörtes Gebäude                         S.138

Abb. 19  Beispiel für eine Erkennungsmarke, wie sie jeder Soldat am Hals trug          S.153

Abb. 20  Gedenkblatt für die Angehörigen eines Gefallenen                                         S.161

Abb. 21  Kennzeichnung eines Luftschutzkellers mit LSR (Nürnberg)                          S.164

Abb. 22  Gedenkstein für Johann Maier im Regensburger Dom                                   S.177

Abb. 23  Adler über dem Eingangstor der ehemaligen Möhl-Kaserne Amberg             S.193

Abb. 24  Original eines Meldebogens zur Entnazifizierung                                            S.197

Abb. 25  Eine der letzten Lebensmittelkarten, ausgegeben Dezember 1949                S.210

Abb. 26  Gedenktafel für die Gefallenen in St. Martin, Ansicht von 1951                      S.241

Abb. 27  Gedenktafel für den 2.Weltkrieg im Kriegerdenkmal vor dem Rathaus           S.243

Abb. 28  Fronleichnamsprozession 1952, Filbig mit Amtskette (Aufnahme Etzold)       S.251

______________________________________________________________________

In der rechten Spalte und unten Beispiele für den pathetischen, oft kitschigen NS- Stil

Abbildungen unten:

Abb. 1  Plakette für die Besucher des Reichsparteitages in Nürnberg 1934

Abb. 2  Plakette für den Reichsparteitag 1936

Abb. 3  Werbeplakat in der Zeitung  Bayr. Ostwacht zum Muttertag

Abb. 4  Querpfeife wie sie Josef R. spielte


1  

 

HJ-Sonnwendfeier 1933 (In: Bayer. Ostwacht)

 

In: Bayerische Ostwacht 1935

 

In: Bayerische Ostwacht 1934

 

In: Bayerische Ostwacht 1935

 

Eingangsrelief Park-Theater (Vgl. S.169)